Nähkränzchen 2017: Annex Double Zip Box Pouch

Ich bin grad etwas Internet-müde, aber das mag daran liegen, daß das Sommerloch mit Erkältungsalarm und Urlaub irgendwie verlängert wurde. Außerdem versuche ich ja auch, meinen Shop so langsam aufzubauen, und das dauert natürlich seine Zeit. Aber trotzdem oder gerade deswegen nähe ich natürlich viel und probiere auch vieles neues aus.

Vor einigen Wochen scrollte ich bei Instagram an einem Aufruf von Trixi / geroggt vorbei, in dem sie fragte, wer Lust hätte, beim „Nähkränzchen“ mitzumachen … diese Wichtel-artige Aktion gab es anscheinend schonmal, aber ich bekomm ehrlich gesagt nicht viel mit, hab ich oft das Gefühl. 😄 Macht aber nix – man verdaddelt ja eh schon genug Zeit – diesmal habe ich es rechtzeitig gelesen, und ein Kosmetiktäschchen oder Kulturbeutel ist ja auch recht fix genäht, also habe ich mich direkt eingetragen! ✌

Aber dann die Frage: welche näh ich denn nun?? Ich hatte eigentlich grad schöne klassische Kosmetiktaschen für meinen Shop genäht, aber die waren mir dann zu einfach und ich musste mich an was neuem ausprobieren… das Sew Sweetness Taschen-Paket hatte ich bei Näh-Connection schon vor Ewigkeiten gekauft, aber wie das manchmal mit dem Hamstern von Schnittmustern so ist … 🙈

Filigree oder Annex also, das erste Mal eine Tasche mit doppeltem Reißverschluss! … Ich habe mich dann für die Annex entschieden, weil sie eben nicht so Kosmetiktaschen-ähnlich ist und einen Henkel hat – so kann sie wirklich auch Kulturbeutel oder Stiftetasche oder wasauchimmer sein 😊

Das Los brachte mich erstmal zum Lachen – denn Kirsten / cocchinellids hatte erst eine Woche vorher ein Paket von mir bekommen, weil sie bei mir die Weiterreise der Compagnie M. Box gewonnen hatte 😂👍 . Das lag wohl noch in der Luft und sollte so sein.

Beim stalken ihres Instagram-Profils kam ich zu dem Schluß: Kirsten näht bunt, für sich selbst aber eher in gedeckteren Farben, also habe ich mich für eine immer schöne maritime Farbvariante entschieden:

 

frau hein: Nähkränzchen 2017 - Annex Tasche (Schnittmuster: Sew Sweetness)
Dies ist die mittlere Variante der Beuteltasche, aber wirklich schon echt groß! Die beiden anderen werde ich unbedingt auch noch testen!

Von oben sieht man, daß die Reißverschlüsse nicht gleich breit geworden sind , aber was soll’s, ich bin keine Maschine 😜

Das mit den 2 Reißverschlüssen aneinander ist eigentlich ganz easy, man näht das Futter ganz normal an die jeweiligen RVs und dann beide zusammen und zum Schluß ganz normal den Außenstoff, als hätte man nur eine Innentasche.

frau hein: Nähkränzchen 2017 - Annex Tasche (Schnittmuster: Sew Sweetness)

Von unten bin ich gaaaanz stolz, daß die Streifen aufeinander passen 🙌 🎉🎉🎉 , da lacht das Nähnerd-Herz schon während des Nähens! 😉

frau hein: Nähkränzchen 2017 - Annex Tasche (Schnittmuster: Sew Sweetness)

Bei der Seite hab ich noch überlegt, ob ich was applizieren oder plotten soll. Letztendlich habe ich mich entschieden, schlicht zu bleiben und wollte einen Baumler an den RV zu machen…. hatte aber da nicht daran gedacht, daß die Schieber an der Henkel-Seite enden und somit gar kein wirklicher Platz dafür ist 😳. Das hat mich zum Schluß etwas geärgert, aber so ist das nun mal, wenn man etwas im 1. Versuch macht. 😏

frau hein: Nähkränzchen 2017 - Annex Tasche (Schnittmuster: Sew Sweetness)
Die Bändchen an den Zippern geben aber noch einen kleinen Farbtupfer ab.

frau hein: Nähkränzchen 2017 - Annex Tasche (Schnittmuster: Sew Sweetness)
Innen ist einmal ein Fach aus beschichteter Baumwolle und eins aus normaler – mein Mann meinte, für Männer müssten da definitiv beide Fächer aus der beschichteten Baumwolle sein, weil ein Mann nicht überlegen möchte, welche Sachen in welches Fach kommen 😂😂 , das werde ich mir mal merken.
Immerhin fand er sie so gut, daß er den Schnitt auch Männer-tauglich befand. Das finde ich gut, den Männer zu beschenken ist ja immer irgendwie schwieriger.

Innen steht an den RV Enden das Futter innen irgendwie hoch – ich dachte, ich hätte ein Handy Foto gemacht, aber irgendwie wohl doch nicht… keine Ahnung, ob das so soll ?? Ich hoffe, daß es so gut hält und daß Kirsten die Tasche gerne nutzen wird – falls sie darf, anscheinend hat ihre Tochter sie ja direkt geschnappt! 😄😍

frau hein: Nähkränzchen 2017 - Annex Tasche (Schnittmuster: Sew Sweetness)
Insgesamt bin ich aber sehr happy mit dem Ergebnis und möchte unbedingt selber auch mindestens eine Tasche mit 2 Zippern!
Ich werde also ein wenig Schnittmuster- und Stoffabbau betreiben und noch ein paar machen. Außerdem steht ja Weihnachten gefühlt schon vor der Tür… 😄

Danke nochmal Trixi für die aufwändige Orga! 😘 Es hat wirklich Spaß gemacht, und ich bin gerne wieder dabei, wenn es in eine neue Runde geht!

Liebe Grüße und denkt an was schönes bei diesem regnerischen Wetter ! 💖 Ein Gutes hat es ja: wir können uns ohne schlechtes Gewissen im Nähzimmer oder mit dem Strick- oder Häkelzeug auf dem Sofa verkriechen! 😊

Eure Andrea ★

 

INFOS:

Material:
Außen dickerer Baumwollstoff von Ikea.
Innen Baumwollstoff (dunkelblau) und von beschichtete Baumwolle (grau) .

Schnittmuster:
Das Schnittmuster für die „Annex“ Beuteltasche ist von Sew Sweetness und in der deutschen Übersetzung bei Näh-Connection erhältlich.

Verlinkt bei:
Rums
TT- Taschen und Täschchen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

3 Comments

  1. Liebe Andrea, dein/mein Annex-Täschchen ist und bleibt bei mir, meine Tochter hatte ausschließlich repräsentative Aufgaben, ähnlich einer Zahnarztfrau im Werbespot oder der winkenden Politikergattin Großartig ist das geräumige Wunder geworden!!! Dankedankedanke! Vielen Dank auch für diese schöne Geschichte rund um die Annex, so machst du viel Lust auf unser Hobby. ☺ Mach so weiter und vielleicht ruft ja irgendwer in diesem weltweiten Netz eine neue Idee für den Oktober aus, so dass ich ganz bald wieder ein Päckchen aus der Heinschen Werkstatt kassieren kann… Wär schon schön! #nähenverbindet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.