Frühlings-Filigree zum Valentinstag!

Alles Liebe zum Valentinstag! ❤
Oder auch: auf in den Frühling!🐞🌷🐝☘

Der Winter ist so eine Sache. Eiskalt, verschneit, aber mit blauem Himmel und Sonnenschein – in meiner Traumvorstellung irgendwo in den Schweizer Bergen – liebe ich ihn. Snowboard fahren, durch knirschenden Schnee stapfen, einen Schneemann bauen, rodeln… perfekt!
Leider sieht die Realität im Berliner Umland etwas anders aus: vorletztes Jahr gab es an 2 einzelnen Tagen Schnee, im letzten hat es einmal geschneit, so daß wir am Rodelhang waren, aber es alleine „Schnee“ zu nennen, diese paar Zentimeter… möööp.
Dieses Jahr war einfach NICHTS außer ein paar Flocken, die nie liegen blieben. Heute ist es saukalt, aber sonnig, das hebt meine Laune, aber das generelle grau-dunkle regnerische Irgendwas ist nicht so meins. Da fühle ich mich, als wäre ich der Bär mit dem verpaßten Winterschlaf – müde und oft ohne Lust aufs Nähen (und das will was heißen!!!).

Ich glaube, daher fiel meine allererste Filigree, die ich vorletztes Wochenende genäht habe, so… ähm BUNT aus! 😂😎

frau hein: Frühlings-Filigree zum Valentinstag (SM: Sew Sweetness, über Nähconnection)
Der wunderschöne Herzchenstoff hat trotz des schwarz-weißen Grundmusters sehr viele Akzente in allen möglichen bunten Farben, und ich habe nicht nur verschieden farbige Reißverschlüsse genommen, sondern dann auch noch andersfarbige Zipper….

frau hein: Frühlings-Filigree zum Valentinstag (SM: Sew Sweetness, über Nähconnection)

Irgendwie war mir danach. Ich schiebe es auf den „Bock auf Frühling“ – mit hellen Tagen und etwas Wärme bin ich dann doch besser drauf – aber wenn ich bei Instagram und Facebook so die Nähblogs verfolge ist dies ein ziemlich weit verbreitetes Leiden. 😜 Irgendwann im Januar Februar ist einfach die Luft raus und man braucht einfach Sonne! Wir kompensieren dies, indem wir einfach auf die Kanaren abhauen – der Februar ist einfach perfekt, um in sonnigere Gefilde zu flüchten!

 

frau hein: Frühlings-Filigree zum Valentinstag (SM: Sew Sweetness, über Nähconnection)

Meine Filigree hat eine mittlere Größe und außen keine Absteppungen oder weitere Verzierungen bekommen, da sie so schon wild genug ist. 🙂
Innen habe ich 2 verschiedene Baumwollstoffe genommen, von denen eine beschichtet ist – das mag ich bei diesen Kosmetik-, Kram-, Stifte- oder Sonstwas-Taschen, dann kann man noch flexibler den Inhalt wählen.

frau hein: Frühlings-Filigree zum Valentinstag (SM: Sew Sweetness, über Nähconnection)

Die Reißverschlüsse werden irgendwie „falschrum“ angenäht, aber das war ok. Nur beim Annähen des Seitenteils hab ich irgendwie gezweifelt, ob alles passt. Vielleicht hatte ich vorne nicht genug Platz gelassen ?? (man soll den ersten cm ungenäht lassen)… ich hab die letzten Nähte (Seite an RV-Belege) gefühlt dann nur noch rüber gerattert ohne nachzudenken – das fühlte sich nicht richtig an, aber man sieht nichts, die Tasche ist fertig und sieht gut aus. 😁

frau hein: Frühlings-Filigree zum Valentinstag (SM: Sew Sweetness, über Nähconnection)
Valentinstag ist ja so eine Sache. Früher war der 14.2. „nur“ der Geburtstag meines Vaters, der leider vor Kurzem verstarb und an den ich heute natürlich denken muss. Erst in den letzten Jahren ist der kommerzielle Valentinstag so richtig zu uns rüber geschwappt. Ich bin eher kein Fan von solchen Tagen. Ich schenke gerne und oft, aber eben, wenn mir danach ist und nicht, weil irgendein Datum drängt. Das gilt sogar für sowas wie den Geburts- oder Hochzeitstag – aber mein Mann sieht das genauso. 💖 Ich bin also dafür, heute und immer an die Menschen zu denken, die man liebt – egal an welchem Tag.

Ich mag diese diese Filigree sehr, sie hat genau meine Farben, und ich steh einfach auf Herzchen. Aber da ich sie eigentlich „nur so“ genäht habe, um das Schnittmuster auszuprobieren, ich meinen 2. Bloggeburtstag Anfang des Monats ignoriert habe und heute Valentinstag ist und ich gerne Sachen verschenke, verlose ich sie!
Danke einfach, daß ihr meinen Blog lest und euch mit mir über unsere kreativen Spleens und das Leben austauscht! 💖

Ab jetzt bis morgen, 15.02.18 um 23.59 MEZ werde ich alle bis dahin geschriebenen Kommentare aus Blog, Facebook Seite und Instagram sammeln und eine/n Gewinner/in auslosen. Der Gewinnspielveranstalter bin ich, Andrea Hein, der Gewinn ist diese Filigree in der mittleren Größe, eine Barauszahlung wird es nicht geben. Ich verschicke kostenfrei nach Deutschland, für alle anderen Länder müsste das Mehr-Porto übernommen werden!
Die Gewinner-Adresse brauche ich am Freitag den 16.2.18, ansonsten wird erst in der 2. Märzwoche verschickt – der Urlaub steht an!
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich hoffe, ich habe damit alles drin, was man so schreiben muss 😊

Viel Glück und habt euch lieb – nicht nur heute!!! 😘
Eure Andrea ★

 

Schnittmuster (*Werbung):

Das Schnittmuster für die Doppel-Reißverschluss-Tasche „Filigree“ ist von Sew Sweetness, und dieses gibt es in deutscher Übersetzung bei Nähconnection, wo ich es auch gekauft habe.

Genähte Größe:
Medium.

Material:
Außen : Baumwoll- Herzchenstoff von Alexander Henry, gekauft bei AFS.
Innen 1, türkis: Baumwolle.
Innen 2, grau: beschichtete Baumwolle von Swafing.
Endlos-Reißverschluss.

 

Verlinkt bei:
Afterwork Sewing und TT-Taschen und Täschchen

5 Comments

  1. Ein zuckersüßes Täschchen! Ich würde mich sehr darüber freuen!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Valentinstag bei diesem herrlichen Sonnenschein, der den Frühling schon erahnen lässt!

  2. Wie hübsch! Gefällt mir gut. Hätte ich gerne! Ich drücke mir die Daumen. Genau wie Frühling – hier ähnlich dem Berliner Umland – am Niederrhein im Westen, heute Morgen Schnee – pudrig gezuckert und jetzt schon matschig… Bäh! So mag ich den auch nicht! Ich habe in einer Frauenzeitschrift auf dem Laufband ein Plädoyer für Weihnachten im Februar gelesen. Da ging es darum, dass am 3. Tag im Winter bereits das Highlight stattfindet und das es doch besser wäre, wenn es erst Anfang Februar wäre… Fand ich gut die Idee! Naja – wir ändern nichts am Wetter und nähen uns halt den Frühling herbei?! Dein Blog war mir bislang unbekannt, jetzt gehe ich stöbern. Mit dem Valentinstag halte ich es wie Du, kein Bezug…..

  3. Deine Filigree ist wunderschön geworden, bunt und dennoch zurückhaltend! Das mag ich sehr!
    Mit dem Valentinstag habe ich es auch nicht – wir haben einfach die Sonne genossen, das war echter Balsam für die grau-geplagte Seele
    Liebe Grüße!

  4. Oh nice!
    Ich finde die süße kleine Tasche wunderbar…momentan schau und les ich mehr bei anderen, als dass ich selbst nähe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.