Kleiner Halunke

Seit Sonntag schon gibt es das neueste Schnittmuster von Lotte&Ludwig und ich durfte mal wieder für Svenja probenähen – bzw wollte es auch unbedingt! Eine Weste, für Kinder und auch Männer – so cool!

Ich mag ja schicke Retro-Klamotten, bzw kann man die ja auch modern kombinieren – was die absolut megacoolen Bilder der Probenäherinnen zeigen. Es sind einfach unglaublich tolle Westen entstanden, ob klassisch schick, traditionell, mit einem Schuß Rock’n’Roll oder einfach lässig mit T-Shirt…. es ist eigentlich alles möglich. Und wirklich JEDER Mann sieht einfach GUT aus mit so einer Weste!!!

Für meinen großen habe ich aber trotzdem auf halber Strecke aufgegeben – nicht, weil es so schwierig ist! Die Anleitung ist gut erklärt und mittlerweile gibt es sogar YouTube Videos, die den Nähprozess ausführlich erklären, da kann also nichts schief gehen! Ich hatte einfach keine Zeit, und die Stoffauswahl ist bei Herrn Hein auch immer nicht ganz so einfach. So habe ich diesmal auch nur eine erste „Test“weste geschafft und keine „richtige“ mehr aus dem eigentlich gewünschten Stoff….

frau hein: Kleiner Halunke (Schnittmuster: Lotte&Ludwig)

Diese Weste ist ein Upcycling aus einer 25 Jahre alten Cordhose.
Größentechnisch musste ich eine 98er Weite (hier ist der Bauchumfang relevant) mit einer 110 (momentane Kleidergröße, da ca 106 cm groß) kombinieren, aber das wird alles erklärt.

frau hein: Kleiner Halunke (Schnittmuster: Lotte&Ludwig)   frau hein: Kleiner Halunke (Schnittmuster: Lotte&Ludwig)

In der ersten Schnittmuster-Version war der Bauchumfang der Kinder noch etwas zu schmal angedacht. Daher passte die Knopfleiste nicht mehr übereinander. Ich fand die Weste aber trotzdem schön, also habe ich nicht einen neuen Stoff angeschnitten, sondern die Weste mit Schlaufen „gerettet“ – gestaltungstechnisch ist das ja grundsätzlich auch immer eine Möglichkeit! 🙂

 

frau hein: Kleiner Halunke (Schnittmuster: Lotte&Ludwig)   frau hein: Kleiner Halunke (Schnittmuster: Lotte&Ludwig)

Die „Seemanns-Knöpfe“, wie Klein Hein sie nannte, hat er aus der Bestandssammlung ausgesucht.
Eigentlich wollte er eine blaue Weste haben, weil das zur Zeit seine Lieblingsfarbe ist und alles irgendwie blau sein muss.
Aber die blauen Ringel passen ja auch gut dazu 😉

frau hein: Kleiner Halunke (Schnittmuster: Lotte&Ludwig)   frau hein: Kleiner Halunke (Schnittmuster: Lotte&Ludwig)

Innen passend zu den Knöpfen ein Totenkopf-Stoff von Riley Blake, den ich wirklich liebe.

Wir waren auf der „Pustenblumenwiese“, die ein paar Tage vorher noch voller Löwenzahn und dann Pusteblumen blühte… nur leider ist das ja meistens SOFORT wieder vorbei, also waren alle Pusteblumen schon verweht und wir haben einfach ein paar Blümchen gepflückt. Bzw : mir wurde ein kleines Sträußchen gepflückt ♥

frau hein: Kleiner Halunke (Schnittmuster: Lotte&Ludwig)

Ist er nicht süß, unser kleiner Halunke?!!! Ich bin sooo verliebt!!! ♥ ♥ ♥

Ich muss nach der Nähsause in Hamburg erstmal wieder so richtig zuhause ankommen. War das schön!!!
Liebe Grüße, Eure Andrea ★

 

Schnittmuster (*Werbung da Probenähen):

Das Schnittmuster für die Kinderweste „Kleiner Halunke“ gibt es bei Lotte & Ludwig, zB bei dawanda – und ist auch für Männer erhältlich).
Das Ebook wurde mir im Rahmen des Probenähens zur Verfügung gestellt – Danke, Svenja!

Die Video Nähanleitung findet ihr hier: { Weiterleitung zum YouTube Video „Weste Halunke Nähanleitung“ von Lotte&Ludwig }

Genähte Größe:
Weite 98 mit Länge 110, aber nach der ersten Probenäh-Version, die noch angepasst wurde für kleine Kinderbäuche.

Material:
Upcycling einer alten Cordhose.
Innen Baumwollstoff von Riley Blake.
Knöpfe über Michas Stoffecke.
Gummikordel.
Alles von mir selbst gekauft 🙂

 

Verlinkt bei:
Afterwork Sewing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.